Am 08.03.2018 startet der neue Kurs „Stressbewältigung und Burn out Prophylaxe“

Dauerstress ist eine häufige Ursache von psychischen und körperlichen Erkrankungen. Im Kurs solenn die Teilnehmer befähigt werden ihren Stress und sich selbst besser zu verstehen und geeignete Gegenmittel zu finden. der Kurs besteht aus einer theoretischen Einführung zu den biologischen Ursachen und Folgen von Stress, dem Mentaltraining, also wie jeder seine Gedanken beeinflussen kann und damit das Stresserleben auf ein geeignetes Maß regulieren kann. , sowie einem Problemlösetraining. Zusätzlich findet eine Einführung in die Wirkungsweise von Entspannungsverfahren statt und natürlich werden Entspannungsübungen auch praktisch angewandt. Abgerundet wird der Kurs mit einem Genusstraining.

Ziel ist die Reflektion des eigenen erlebten Stresses, dessen Auslöser zu finden und Methoden zu lernen, wie man den erlebten Stress bewältigen kann. Neben dem Umgang mit äußerem und innerem Stress, geht es auch um die Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen und der gezielten Anwendung von Entspannungsübungen. Die Teilnehmenden sollen so mehr Widerstandskraft entwickeln und so mehr Selbstbestimmung erlangen und damit Gesundheit erhalten.

Inhalte des Kurses:

  • Vermittlung eines stresstheoretischen Rahmenkonzepts
  • Mentaltraining
  • Wichtigkeit sozialer Bindungen, Reflektion des eigenen sozialen Netzwerks
  • Notfallplan für den Stressnotfall
  • Genusstraining